Das Artwork

Kurz, also wirklich kurz 🙂 vor Abreise wurde der Björni, neben seinen inneren OP’s, auch noch von außen als Reisemobil aufgepeppelt; er bekam ein großes Tatoo auf der Fahrerseite.  Unsere Vorstellung vom Kunstwerk wurde von Jo’s Mama Katja mit kreativen Extras zu Papier gebracht.

Mit Pinsel und Lack bewaffnet malten wir nun, zum Teil mit Katja, Tanja, Nine, Ann-Christin und Anika zu fünft auf knapp 2 m Breite 🙂 Strich für Strich kam der Baum zum Vorschein, musste trocknen, wurde weitergemalt und nach zweieinhalb Tagen war er dann fertig!

Der Baum sollte als „Früchte“ bzw. „Blätter“ die Kontinente der Welt erhalten. Mehr als die Folie dafür besorgen haben wir in Deutschland allerdings nicht mehr geschafft. Auf der Reise kamen wir endlich an unseren freien Tagen in Almaty, Kasachstan, dazu. Asien allerdings musste noch bis zum Song-Köl in Kirgistan warten 🙂

Jetzt ist das Bild fertig und gefällt uns total gut!

Und lustig, Engländer, die wir unterwegs getroffen haben, waren empört dass Großbritannien fehlt, also wird das noch nachgeholt 🙂

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: